Skip to content

PUBLIC VOICE Lab

Sections

SpunQ - the opensource database modelling software


spunQ ist ein Application Server der es ermöglicht, einfach und flexibel unterschiedlichste Webapplikationen zu entwickeln und zu betreiben. Um Content verwalten und speichern zu können, wird das System an bekannte Opensource Datenbanken angebunden.


Beliebige Verknüpfung der Daten

In der Konfigurationsoberfläche von spunQ können die, für ein Projekt nötigen Datenstrukturen, mit ihren Verknüpfungen in Form der möglichen Datenbankrelationen angelegt werden. Diese Datenstrukturen werden über einen Abstraktionslayer in einer strukturierten Objektrelation gespeichert. Damit entsteht die Möglichkeit alle Daten hierarchisch zu strukturieren und beliebig miteinander zu verknüpfen.

Automatisch generierte Interfaces

UserInnen des Systems können bestimmte Berechtigungen auf Contentstrukturen erhalten. Diese Berechtigungen werden über ein ontologieaehnliches Mapping mit den gewünschten Control-Elementen (wie wysiwyg-editor, checkbox oder einfache eingabezeilen) verknüpft. ueber diese schicht wird schließlich ein Interface fuer die entsprechenden Daten generiert. spunQ ist damit in der Lage alle Normalformen einer Objektrelation abzubilden und dafür generische Interfaces zur Verfügung zu stellen.

Import von Datenbeständen

Zusätzlich wird dadurch die Möglichkeit erreicht, Daten aus alten Applikationen zu importieren und in objektrelationalen Strukturen zu speichern. rdf-Descriptions, rss-feeds und die Bereitstellung von Datenstrukturen für ein semantisches Web sind ebenfalls wesentliche Bestandteile des gesamten Systems.

pear als Datenbanklayer

Als Datenbanklayer setzt spunQ auf die Erweiterungen von pear zu php. dieser Abstratkionslayer erlaubt kompatiblitaet des Systems zu den meisten bekannten Datenbanksystemen.

smarty template-engine

Auf Frontend-Seite, für die Layouts der entstehenden Systeme, arbeitet spunQ mit der template-engine Smarty, die ebenfalls als opensource projekt zur Verfügung gestellt wird. Damit erreichen wir eine möglichst transparente Schnittstelle zwischen Design und Programmierung, die ein schnelles und effizientes Arbeiten in Teams bei der Erstellung von projekten ermöglicht.

php5 kompatibel

spunQ wurde unter php4 entwickelt unter Berücksichtigung einer vollständigen Kompatibelität zu php5 . Das System arbeitet mit postgresql, mysql, mssql oder auch oracle als Datenbackends. Neben dieser Grundfunktion von selbsterstellten Datenstrukturen und generischen Interfaces integriert spunQ alle Standardfunktionen von cm-systemen:

  • frei definierbare, automatisch generierte Interfaces
  • strukturierung aller contentelemente
  • Mehrsprachigkeit
  • Bearbeitung und Einbindung von Grafiken
  • Einbindung aller möglichen File-Typen
  • Kommentarfunktionen
  • publishing permissions (staging)
  • permissions für Gruppen und User auf zwei Ebenen
  • frei definierbare RSS-feeds für alle erstellten Contentelemente